Über den schwedischen Autor Stefan Ahnhem:

Stefan Ahnhem wurde im November 1966 in Stockholm geboren. Der schwedische Schriftsteller schreibt auch Drehbücher, er war ein Einzelkind und wuchs im südschwedischen Helsingborg in der Provinz Schonen auf. Seine Tätigkeit als Drehbuchautor begann Stefan Ahnhem schon in den 1990er Jahren, er schrieb für Filmproduktionen und Fernsehserien. Unter anderem stammen die Drehbücher zur Krimiserie Kurt Wallander (nach den Romanen von Henning Mankell) von ihm, ebenso die mit Irene Huss von Helene Tursten (Kripo Göteborg). Sein Debüt als Thriller-Autor hatte Stefan Ahnhem 2014, schon sein erster Roman “Opfer ohne Gesicht” (schwedisch: Offer utan ansikte) wurde in Schweden fast über Nacht zum Bestseller. Es folgten diverse Romane. Der mehrfache Vater erhielt 2016 auf der Leipziger Buchmesse den Krimi-Publikumspreis MIMI des Deutschen Buchhandels für seinen Roman “Herzsammler”.

Die Fabian Risk-Reihe von Stefan Ahnhem:

Fabian Risk-Reihe von Stefan AhnhemUnter den Krimis ist als besonders bemerkenswert die Fabian Risk-Serie zu erwähnen, die von den oft harten Sujets lebt. Kommissar Risk hat mit wirklich spannenden Fällen zu tun, er jagt – meistens in Schwedens Hauptstadt Stockholm – brutale Killer und muss dabei permanent in tiefste menschliche Abgründe blicken. Die gesamte Reihe schildert überaus grausame Fälle, Hinrichtungen oder den Organhandel nach Morden. Sein beim Schreiben von Drehbüchern erworbenes handwerkliches Können kommt Stefan Ahnhem bei den natürlich Romanen zugute. Er macht durchaus einen großen Unterschied zwischen beiden Genres, obwohl doch auch seine Drehbücher Krimis behandeln: Seine Romane bieten ihm aber deutlich mehr Freiheit in sämtlichen Bereichen. Dazu gehören der Plot, die Figuren und der Spannungsbogen.

Nicht zuletzt macht ihm persönlich das Schreiben von Romanen viel mehr Spaß. Drehbücher verlangen ein sehr solides Handwerk, während das Spinnen einer Handlung – bei Drehbüchern nach Romanvorlagen erst recht – deutlich in den Hintergrund tritt. Der Schriftsteller führt auch Lesereisen durch, die ihn unter anderem nach Deutschland führen. Das ist für ihn kein Problem: Seine Mutter ist Deutsche. Er kennt die hiesige Kultur sehr gut und assoziiert sie mit seinen Kriminalromanen. Ein deutscher Journalist hatte ihn einmal gefragt, welcher Soundtrack wohl zu seinen Romanen passen würde, wenn diese einmal verfilmt werden sollten. Darauf antwortete Stefan Ahnhem, die beste Mischung bestünde wohl aus Kraftwerk, Metallica und Kate Bush. Das verweist wiederum auch auf die abwechslungsreiche Vielfalt der Geschichten um den Kommissar Fabian Risk.

Fabian Risk-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Und morgen du (2015) » bestellen
  2. Herzsammler (2016) » bestellen
  3. Minus 18 Grad (2017) » bestellen
  4. Zehn Stunden tot (2019) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.