Anmerkung: Der Thriller „Die Rückkehr des Würfelmörders“ von Stefan Ahnhem ist der 5. Band der Fabian Risk-Reihe.

Inhaltsangabe von dem Thriller „Die Rückkehr des Würfelmörders“:

Kommissar Fabian Risk hat immer noch alle Hände voll zu tun. Der Mörder, der die schwedische Stadt Helsingborg in seinem Würgegriff hält, mordet scheinbar wahllos weiter. Leider haben Fabian und seine Kollegen Hillevi und Irene keine richtige Spur, der sie folgen können. Das ändert sich erst, als sie an einem Tatort einen Würfel finden. Doch das ist nicht der einzige Ärger, mit dem sich Fabian Risk beschäftigen muss. Sein Sohn wird festgenommen und obwohl er versucht, Theodor zu helfen, scheinen auch diese Bemühungen vergeblich zu sein. Allerdings hat er kaum Gelegenheit darüber nachzudenken, denn der Würfelmörder spielt weiter sein diabolisches Spiel, in das der Kommissar eine entscheidende Rolle spielt.

Kritik zu dem Buch von Stefan Ahnhem:

Rückkehr des Würfelmörders von Stefan AhnhemÜber die Veröffentlichungspolitik deutscher Verlagshäuser kann man manchmal nur den Kopf schütteln. Mit viel Werbeaufwand und entsprechender Covergesaltung wird „Die Rückkehr des Würfelmörders“ von Stefan Ahnhem beworben. Natürlich im Zusammenspiel mit dem vermeintlich ersten Band „Der Würfelmörder“. Beide Romane haben zusammenhängende, beinah identische Cover bekommen. Und hier liegt der Hase im Pfeffer. Bei „Der Würfelmörder“ handelt es sich um den Roman „10 Stunden tot“, der bereits vor gut einem Jahr veröffentlicht wurde. Dieses hier besprochene Buch ist jetzt nichts weiter, als der nächste Titel der Fabian-Risk-Reihe. Wobei der Titel etwas irreführend ist, denn der gesuchte Mörder war ja nie weg. Im Gegenteil. Wer „Zehn Stunden tot“ gelesen hat, wird wissen, dass am Ende des Romans unzählige Fragen offen waren. Warum man dem Leser hier suggeriert einen eigenständigen Zweiteiler zu bekommen, muss sich einem nicht erschließen.

Die offenen Fragen aus dem letzten Buch nimmt Stefan Ahnhem jetzt aber in Angriff. Von den ersten Seiten an, ist die Geschichte packend und spannend, da sich der Autor sofort auf die Ereignisse des vorherigen Romans beziehen kann. Und er schont weder seine Hauptfigur noch seine Leser. Kurze Kapitel, zahlreiche Perspektivwechsel und ein hohes Tempo sorgen für Schweißperlen beim Lesen. Ein etwas negativer Nebeneffekt dabei ist, dass einem Fabian Risk fast ein wenig übermenschlich vorkommt, da er in kürzester Zeitspanne diverse Fälle lösen muss und auch sonst kaum Zeit zum Luftholen hat. Was den Realitätsfaktor angeht, gibt es sicher wirklichkeitsgetreuere Kriminalromane.

Doch das ist nicht der Anspruch von Stefan Ahnhem. Vielmehr will er den Leser unterhalten. Und das macht „Die Rückkehr des Würfelmörders“ letztlich auf allerhöchstem Niveau, wobei der Roman eher in Richtung amerikanischer Thriller und nicht zwingend in die nordische Ecke passt. Der Autor reißt zahlreiche Handlungsstränge an, von denen diesmal auch viele beendet werden und bedient sich einer gut lesbaren, stellenweise jedoch sehr direkten, fast derben Sprache. Das wird vor allem die Leser etwas stören, die eher auf wohlgeformte Formulierungen Wert legen. Was die Protagonisten angeht, so sind insbesondere die Passagen ein Genuss, die aus Sicht des Mörders verfasst werden, wobei es dem Autor hier wirklich erschreckend gut gelingt, in die Psyche dieser Figur einzutauchen. Allein deshalb ist dieser Roman schon lesenswert.

Wer die bisherigen Fabian-Risk-Romane gelesen hat, wird „Die Rückkehr des Würfelmörders“ von Stefan Ahnhem verschlingen. Liefert dieser Band doch all die Antworten, auf die man nach dem letzten Band gelechzt hat. Zudem wird der Boden für das nächste Abenteuer gelegt. Insgesamt ein stellenweise etwas überzogener, jedoch hochspannender und überaus gut zu lesender Thriller, der Fans dieses Genres gleichermaßen begeistern und erschaudern wird.

Die Rückkehr des Würfelmörders von Stefan Ahnhem bestellen:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

Auf der Produktseite kannst du wählen zwischen: Buch | eBook | Hörbuch.

Rückkehr des Würfelmörders von Stefan Ahnhem

Rückkehr des Würfelmörders – Fabian Risk 5

  • Autor: Stefan Ahnhem
  • Verlag: Ullstein
  • 512 Seiten
  1. bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.