Update: Am 21. Juli 2020 erscheint mit „Spiele“ der 2. Band der Kommissar Carl Edson-Reihe.

Über den schwedischen Autor Bo Svernström:

Bo Svernström ist ein schwedischer Schriftsteller. 1964 in Göteborg geboren und in Stockholm aufgewachsen, konzentriert er sich in einem ersten Studium zunächst auf Biologie und Physik. Seine Interessen verlagern sich dann aber unter anderem auf Literatur, und er promoviert in schwedischer Literatur. Er arbeitet als Journalist für eine der größten Abendzeitungen des Landes, die „Aftonbladet“. 2019 erschien mit „Opfer“ sein Debütroman. Es ist der Auftakt einer Reihe rund um den Stockholmer Kommissar Carl Edson.

Carl Edson-Reihe von Bo Svernström:

Krimis von Bo SvernströmEigentlich ist Kommissar Edson nicht der alleinige Protagonist dieser noch sehr jungen Reihe von Bo Svernström. Zumindest im allerersten Band spielen sowohl der Täter als auch die Journalistin Alexandra Bengtsson eine große Rolle – denn die Handlung wird aus allen drei Perspektiven erzählt. Alexandra Bengtsson ist auch darum eine weitere interessante Hauptfigur, weil sie wie der Autor selbst bei der Aftonbladet arbeitet. Sie berichtet stets als erste über die Morde, lässt sich vom Kommissar aber nicht wirklich in die Karten schauen. Carl Edson präsentiert sich als sympathischer Ermittler, der im Gegensatz zur typisch skandinavischer Düsternis einmal nicht von schweren Problemen gebeutelt wird.

Bo Svernströms Talent zeigt sich in der Vielschichtigkeit seines Schreibstils, der die LeserInnen ein ums andere Mal auf eine falsche Fährte führt und dabei gleichzeitig mit den Erwartungen seines Publikums spielt. Denn selbst wer glaubt, nun kurz vor der Lösung zu stehen, wird erneut überrascht. Das ist eine willkommene Alternative zu den meist sehr linearen Skandinavien-Thrillern – sofern es Svernström gelingt, sein gutes Niveau auch in Folgebänden aufrecht zu halten.

Denn der Journalist hat mit seinem Erstling bereits einen sehr spannenden Roman vorgelegt, der alle Elemente eines guten Thrillers enthält – unter anderem ein interessantes Ermittler-Duo, von dem man gerne mehr lesen würde. Allerdings spart Bo Svernström nicht an blutrünstigen Details, wenngleich zu spüren ist, dass die nicht als reines Schockelement eingesetzt werden.

Carl Edson-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Opfer (2019) » bestellen
  2. Spiele (2020) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.