Über den finnischen Autor Taavi Soininvaara:

Taavi Soininvaara wurde am 11. Juli 1966 in Finnland, Imatra, geboren. Nach dem Jura-Studium in Turku, das er 1991 abschloss, war der Autor als Wirtschaftsanwalt in verschiedenen Unternehmen tätig. Im Jahr 2000 erschien seine erster Kriminalroman Ebola-Helsinki (dt. Finnisches Blut). Wegen des großen Erfolgs seines Buches hängte Soininvaara seinen Beruf an den Nagel und schreibt seitdem ausschließlich Kriminalromane und Politthriller. Für seine Bücher erhielt er mehrere Preise.

Die Romane von Taavi Soininvaara:

Zwei Serien sind es, mit denen sich Taavi Soininvaara in die Herzen seiner Leser geschrieben hat: Zunächst die Reihe um den Wissenschaftler Arto Ratamo, schließlich die Serie um den Ermittler Leo Kara. Seine Bücher sind spannend und gut konstruiert und spielen in der Welt der Kartelle, der EU-Gegner, Geheimdienste und Terrorgruppen. Auch gesellschaftspolitische Themen wie Globalisierung, Gentechnologie und Menschenhandel gehören zu den Themen, mit denen sich der Autor auseinandersetzt. Nach eigener Aussage greift Taavi Soininvaara stets ein aktuelles Thema auf, das ihn selbst beschäftigt, und aus dem er seine Thriller webt. In diesen rasanten Geschichten voller Auftragsmörder und Attentäter, voller Komplotte und kriminellen Machenschaften, müssen sich seine Hauptfiguren zu behaupten wissen, um am Ende nicht selbst zum Opfer zu werden.

Neben diesen komplexen Verstrickungen haben die Protagonisten mit sich selbst genug zu tun. Düstere Familiengeheimnisse mit Auswirkungen bis in die heutige Zeit spielen dabei ebenso eine Rolle wie schwierige Partnerschaften und ein Leben als alleinerziehender Vater: Für die Hauptfiguren in den Büchern ist das Leben wirklich kompliziert. Mit dem Schreiben von Kriminalromanen und Thrillern hat sich der Autor einen Kindheitstraum erfüllt. Zehn Jahre lang, so der Finne, habe er als gut verdienender Anwalt gearbeitet, und dabei kaum Freizeit gehabt – genauso wenig Zeit, um sein Geld auch ausgeben zu können. Mit 30 Jahren war dann Schluss, als Taavi Soininvaara umsattelte und Schriftsteller wurde. Seitdem entwirft er Finnland-Krimis, die weit über sein Heimatland hinaus für Aufsehen gesorgt haben.

Mundus-Novus-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia eBook.de Bücher.de Hugendubel Booklooker

  1. Schwarz (2009) » bestellen
  2. Weiß (2011) » bestellen
  3. Rot (2011) » bestellen
  4. Tot (2012) » bestellen

Arto Ratamo-Serie in der richtigen Reihenfolge:

  1. Finnisches Blut (2000) » bestellen
  2. Finnisches Inferno (2001) » bestellen
  3. Finnisches Requiem (2002) » bestellen
  4. Finnisches Roulette (2003) » bestellen
  5. Finnisches Quartett (2004) » bestellen
  6. Finnischer Tango (2005) » bestellen
  7. Der Finne (2006) » bestellen
  8. Finnische Kälte (2007) bestellen
  9. Rikollisen kaunis (2008, noch nicht übersetzt)
  10. Das andere Tier (2013) » bestellen
  11. Teräsarkku (2014, noch nicht übersetzt)

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.