Über den schwedischen Autor Stieg Larsson:

Der schwedische Schriftsteller kam 1954 als Karl Stig-Erland Larsson zur Welt. Nach seiner Schulzeit verdingte er sich zunächst in diversen Jobs, etwa bei der Post, bis er schließlich bei einer schwedischen Nachrichtenagentur einstieg. Dort arbeitete er als Grafiker und schrieb kleinere Artikel. Daneben gab es auch eine andere Seite an Stieg Larsson: So war er beispielsweise gegen Ende der 1970er Jahre für eine Weile Ausbilder von Guerilla-Kriegern in Eritrea, zudem interessierte er sich für den Sozialismus und schrieb unter einem Pseudonym für eine linke Wochenzeitschrift. Später wurde Larsson Herausgeber eines antifaschistischen Magazins, zudem verfasste er ein Buch über den schwedischen Rechtsradikalismus. All das sorgte dafür, dass er sich als Experte für diese Themen etablierte.

International am bekanntesten war der Autor jedoch für seine Kriminalromane, die er vor seinem Tod schrieb, jedoch erst posthum veröffentlicht wurden. Stieg Larsson starb 2004 an einem Herzinfarkt und hinterließ Exposés weiterer Romane seiner Reihe sowie einen fast fertiggestellten vierten Roman. Seine Erben verhinderten jedoch, dass andere Autoren diesen fertigstellen konnten. Stattdessen erlaubten sie eine Fortsetzung der Millenium-Reihe ohne Verwendung des vorhandenen Materials als freistehenden Roman, geschrieben von David Lagercrantz. Dieser fügte der Reihe schließlich noch weitere Bände hinzu.

Die Millenium-Bücher von Stieg Larsson:

Millennium-Reihe von Stieg LarssonHauptpersonen der Millenium-Reihe von Stieg Larsson sind der hartnäckige Journalist Mikael Blomkvist und die geniale Ermittlerin Lisbeth Salander, ein überragendes Computergenie. Gemeinsam beschäftigen sie sich mit schwierigen Fällen – und nebenbei rollt der Autor in seinen Romanen die Probleme der schwedischen Gesellschaft auf.

Ihren großen Erfolg verdankt die Romanreihe nicht nur ihrer späteren Verfilmung, sondern vor allem den charismatischen Figuren, die Larsson erdacht hatte. Allen voran Lisbeth Salander, eine problembehaftete Figur mit lange unklarer Vergangenheit, die sich durch hervorragende Hacker-Fähigkeiten auszeichnet und sich schnell die Beliebtheit von sowohl LeserInnen als auch Filmfans erwarb. Gleichzeitig profitieren die Romane von der Spannung zwischen den Figuren – so entsteht im Laufe der Zeit nicht nur eine Affäre zwischen Lisbeth und Mikael, sie haben auch sehr unterschiedliche Vorstellungen von Moral und Gerechtigkeit.

Der Stil von Stieg Larsson war ein eher einfacher und knapper. Ohne große Schnörkel verstand es der Autor, spannende, düstere und bisweilen auch brutale Geschichten zu erzählen. Besonders die Beschreibungen der Verbrechen, denen die Hauptfiguren nachgehen, sind äußerst detailreich.

Millennium-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

„Bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Verblendung » bestellen
  2. Verdammnis » bestellen
  3. Vergebung » bestellen
  4. Verschwörung » bestellen
  5. Verfolgung » bestellen
  6. Vernichtung » bestellen

Die Verfilmung der Millennium-Serie:

Die ersten drei Bände wurden erfolgreich verfilmt und waren (nicht nur) in Schweden riesige Erfolge. Der erste Teil gehört in Skandinavien sogar zu den erfolgreichsten Filmen überhaupt. Der Director’s Cut der drei Spielfilme ist auf Blu-ray und DVD erhältlich.

  • Millennium Trilogie (Director’s Cut) auf Blu-ray oder DVD » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.