Update: Am 30. März 2020 erscheint mit „Sühne“ der 5. Band der Jensen & Sander-Reihe.

Über den dänischen Autor Steffen Jacobsen:

Der dänische Autor Steffen Jacobsen (*1956) ist Chirurg und Orthopäde, seine Bücher sind international sehr erfolgreich. Sie wurden unter anderem auch in Großbritannien, den USA und Italien herausgebracht. Sein Debüt „Der Passagier“ ließ der passionierte Segler und fünffache Vater auf See spielen, schon damit war er in Dänemark äußerst erfolgreich. Anschließend legte Steffen Jacobsen eine Ermittlerreihe um das Polizistengespann Lene Jensen und Michael Sander auf, die mit ihrer vielschichtigen Charakterzeichnung, verästelten Handlungssträngen und detailgetreuer Expertise begeisterte Fans gewann.

Die Lene Jensen und Michael Sander-Reihe von Steffen Jacobsen:

Jensen und Sander-Reihe von Steffen JacobsenDie Romane der genannten Reihe sind durchaus furchterregend und Gott sei Dank fiktiv. So geht es in „Bestrafung“ um ein Selbstmordattentat in einem dänischen Vergnügungspark mit über 1.000 Todesopfern, aber ohne Bekennerschreiben, dessen Hintergrund in schreckliche Abgründe blicken lässt. In “Trophäe” ist das Szenario besonders perfide, denn eine steinreiche Erbin findet im väterlichen Tresor einen Film über eine grauenvolle Menschenjagd, an der offenbar ihr Vater teilnahm. Wiederum lässt Steffen Jacobsen sein Ermittlerduo der Sache auf den Grund gehen, das in eine extreme Gedanken- und Handlungswelt eintauchen muss und dabei alsbald selbst zu Gejagten wird.

In “Hybris” lässt der Autor seine Ermittler den Tod einer jungen Frau in von Salzwasser durchtränkten Sachen und mit Hautritzungen aufklären, die offenkundig von hinten erschossen wurde. Gleichzeitig ist eine Geigerin spurlos verschwunden, die beiden Fälle hängen wohl zusammen. Schließlich klären die Detektive ein unerhört grausames Verbrechen auf.

Der Roman “Lüge” schließlich greift auch einen ökonomisch-gesellschaftspolitischen Kontext auf. Das dänische Unternehmen Nobel Oil handelt skrupellos, um gigantische Rohstoffvorkommen in einer grönländischen Bucht zu sichern. Einwohner und Umweltaktivisten agieren alarmiert, Letztere greifen schließlich zu rabiaten Methoden. Möglicherweise haben sie sogar den Chefgeologen der Firma umgebracht, Lene Jensen und Michael Sander müssen ermitteln. Allerdings sind auch brisante Informationen auf einem Datenträger gestohlen worden, sodass sich ein anderer Hintergrund herausstellt. Die Täter haben offenbar eine fingierte Spur zur militanten Umweltaktivisten-Szene gelegt. Steffen Jacobsen gelingt am Ende eine gnadenlose Zuspitzung des unerbittlichen Kampfes um Prestige, Geld und Macht.

Jensen und Sander-Reihe in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Trophäe (2013) » bestellen
  2. Bestrafung (2014) » bestellen
  3. Lüge (2015) » bestellen
  4. Hybris (2016) » bestellen
  5. Sühne (2018) » bestellen

Weitere Thriller von Steffen Jacobsen:

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.