Über den isländischen Autor Stefán Máni:

Der Autor mit dem schönen Namen Stefán Máni Sigpórsson stammt aus Island, wo er am 3. Juni 1971 in Reykjavik das Licht der Welt erblickte. Er wuchs im beschaulichen Ólafsvík auf und ging einen ungewöhnlichen Weg, um später zu dem zu werden, der er heute ist. Die Schule schloss er ab, wie alle anderen in seinem Alter auch. Aber eine weiterführende Schule kam für Máni nicht in Frage. Er lehnte es ab, noch weitere Jahre die Schulbank zu drücken. Stattdessen begann er damit, Geld zu verdienen, um die Welt kennenzulernen. Er ging auf Reisen und besuchte unzählige Rock-Konzerte. Die Erfahrungen aus seinen Reisen wurden für ihn unbezahlbar. Er arbeitete später einige Jahre als ungelernte Kraft in den unterschiedlichsten Branchen. Als Gärtner, Fischer, Bauarbeiter und sogar als Pflegehelfer in einer psychiatrischen Einrichtung sammelte er wertvolle Erfahrungen. Erst 1996 begann er damit, seine schriftstellerischen Fähigkeiten zum Beruf zu machen. Allerdings gelang es ihm nicht sofort, seinen vollen Lebensunterhalt aus dieser Leidenschaft zu verdienen. So musste er weiter einige Nebenjobs annehmen.

Die Romane von Stefán Máni:

Krimis von Stefán MániStefán Máni ist ein Autor, der sich dem Krimi zugewandt hat. Er liebt es, interessante und äußerst spannende Szenarien zu entwickeln und Fälle zu konstruieren, die dann in einer wahren Kleinstarbeit aufgelöst werden müssen. Er gilt beinahe als isländischer Stephen King und wird in seiner Heimat entsprechend verehrt. In seinen Romanen kommen immer wieder interessante Hauptprotagonisten zum Einsatz. Für den Schriftsteller ist es jedes Mal eine neue Herausforderung, diesen Charakteren mit seinen Worten Leben einzuhauchen. Dabei spielt die typische isländische Einsamkeit eine wichtige Rolle.

Jedes noch so kleine Detail seiner Handlungen ist am Ende ein wichtiges Puzzleteil, das zur Auflösung der aufregenden Fälle beiträgt. Der Autor schafft es gekonnt, grausame Szenarien in all ihrer Rohheit in Worte zu fassen und in einem spannenden Thriller zu verpacken. Wer Spannung und Nervenkitzel mag, wird die Romane von Stefán Máni lieben. In all seinen Romanen erfüllt der Schriftsteller alle Erwartungen, die die Leser an einen nordischen Krimi stellen. Die Storys sind kühl, düster, aufregend und zum Teil sehr grausam. Doch zu guter Letzt fügen sich sämtliche kleinen Details zu einer mindestens ebenso spannenden Lösung zusammen.

Der Schriftsteller versteht es auf wunderbare Weise, mehrere Handlungsstränge geschickt miteinander zu verknüpfen bis sie letztendlich einfach zusammenlaufen. Wahrscheinlich ist dies auch ein Grund, weshalb viele seiner Romane mit Preisen ausgezeichnet wurden. So erhielt er bereits mehrfach Nominierungen für den skandinavischen Krimipreis und gewann mehrfach den isländischen Krimipreis. Auch international genießt der Autor große Anerkennung. Einige seiner Romane wurden in mehrere Sprachen übersetzt und sogar verfilmt.

Anmerkung: Die Krimis sind nicht Teil einer Serie und können in beliebiger Reihenfolge gelesen werden.

Die Bücher in der richtigen Reihenfolge nach VÖ:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.