Über den schwedischen Autor Pascal Engman:

Wenn jemand den Journalismus lebt, wie es Pascal Engman viele Jahre getan hat, dann muss es einen Auslöser geben, der seinen Rückzug aus der Branche erklärt. Im Fall des heutigen Erfolgsautors war es die rechtsextreme Szene, die zahlreiche Journalisten im Zuge der Flüchtlingswelle 2015 massiv bedrohte. Der schwedische Autor zog seine Konsequenz aus dieser Erfahrung und beendete seine journalistische Laufbahn. Er fasste den Entschluss, das Erlebte in einem Roman auf seine Art zu verarbeiten.

Pascal Engman, der am 30. Juli 1986 in Stockholm geboren wurde, entdeckte schon frühzeitig seine Begabung für das Schreiben. Mit großen Ambitionen entschloss er sich, nach dem Schulabschluss Journalist zu werden und fand später Anstellungen bei verschiedenen Tageszeitungen. Erst die massive Bedrohung durch die rechte Szene führte dazu, dass er sich schließlich vollkommen zurückzog.

Die Thriller von Pascal Engman:

Thriller von Pascal EngmanDass dieser Schritt in die richtige Richtung ging, beweist sein großer Erfolg. Schon mit seinem Debütroman gelang Pascal Engman ein wahrer Volltreffer. Innerhalb kürzester Zeit wurde er zum Bestsellerautor. Nach dem großartigen Erfolg seines Debüts war er plötzlich auch international kein Unbekannter mehr. In dem Roman schildert er viele bittere Wahrheiten, die größtenteils auf eigenen Erfahrungen basieren. Er hat das Erlebte zu einem hochspannenden Politthriller zusammengefügt, der den Lesern viele aufregende Lesestunden garantiert. Mit jeder Zeile spüren die Leser, dass die Realität nicht weit entfernt ist. Der Autor schreibt äußerst authentisch und profitiert dabei von seinem Insiderwissen.

Pascal Engman wäre nicht er selbst, wenn er sich auf seinem Ersterfolg ausruhen würde. Inzwischen erobert die Vanessa Frank-Serie die Herzen der Krimifans. Er hat sein Genre gefunden. Kriminalromane und Thriller mit politischer Note sind sein Steckenpferd. Er recherchiert akribisch und präsentiert seinen Lesern hochspannende Lektüre. Der Autor setzt auf die typischen Thrillerelemente, mit denen er die brisanten politischen Themen untermalt. Sein Schreibstil ist extrem temporeich und lässt zu keinem Zeitpunkt auch nur einen Hauch von Langeweile aufkommen. Er konzentriert sich auf die Details und bietet den Lesern großartige Settings. Seine Protagonisten sind vielschichtig ausgearbeitet und machen neugierig auf eine weitere Entwicklung. Er genießt es regelrecht, seine Leser in eine bestimmte Richtung zu lenken, um sie wenig später wieder mit neuen Fakten zu überraschen.

Der Wechsel zum hauptberuflichen Autorendasein hat Pascal Engman gut getan. Er lebt seine kreative Ader vollkommen aus und freut sich über die großartige Unterstützung durch seine Fans. Wie er die Netze in seinen Romanen spinnt und die Leser darin gefangen nimmt, ist eine große Gabe des Autors. Er genießt mittlerweile ein großes Ansehen als schwedischer Thrillerautor.

Vanessa Frank-Thriller in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia Bücher.de Hugendubel

  1. Feuerland (2020) » bestellen
  2. Rattenkönig (2021) » bestellen

Andere Bücher von Pascal Engman: