Über den finnischen Autor Matti Rönkä:

Matti Rönkä wurde am 9. September 1959 in Kuusjärvi, Finnland (Nordkarelien) geboren. Er studierte Staatswissenschaften und schloss sein Studium mit dem Master-Titel ab. In Finnland ist Rönkä ein sehr bekannter Schriftsteller, was unter anderem mit der ungewöhnlichen Ermittlerfigur Viktor Kärppä zusammenhängt. Neben seiner Tätigkeit als Kriminalschriftsteller ist Rönkä als Journalist tätig. Neben diversen skandinavischen Krimipreisen wurde der Autor 2008 außerdem mit dem Deutschen Krimipreis geehrt.

Viktor Kärppa-Reihe von Matti Rönkä:

Viktor Kärppa-Reihe von Matti RönkäViktor Kärppa hat mit dem Bild eines Ermittlers nicht viel gemeinsam. Genaugenommen ist er Geheimdienstler, der sich mit mehr oder weniger illegalen Gelegenheitsjobs durchschlägt. Er, früherer Sportler, Rotarmist und KGB-Agent in Russland, lebt mittlerweile als Emigrant in Finnland, im Grenzgebiet zu Russland und Estland und betreibt dort kleinere Geschäfte im halblegalen Grenzverkehr. Wegen seiner guten Spürnase und anderen Talenten ist Viktor Kärppa ein gefragter Mann, wenn es um geheime Ermittlungen geht. Auf welcher Seite der Grenze der jeweilige Auftraggeber sitzt, spielt nicht wirklich eine Rolle. Auf der Suche nach Verschwundenen, Ermordeten und Drahtziehern dubioser Geschäfte kommt der eigentlich so coole und smarte Ex-Geheimdienstler ziemlich ins Schwitzen. Wie gut, dass Kärppä seinerzeit eine Spezialausbildung bei der russischen Armee absolviert hat und mit einer guten Portion trockenen Humors ausgestattet ist.

Matti Rönkä schreibt Kriminalromane, die die Verflechtungen zwischen Finnland, dem Baltikum und Russland auf spannende Weise thematisieren und viele Einblicke in die Geschichte der Länder geben. Mit seinem Protagonisten Viktor Kärppa lässt der Autor weniger den klassischen Ermittlertyp allerhand Verbrechen aufklären, sondern einen Grenzgänger, der sich bei seinen Nachforschungen nicht immer um Recht und Ordnung schert. Trotz alledem ist der mit vielen Talenten ausgestattete Kärppa in dieser Welt aus Gut und Böse im hohen Norden Europas ein irgendwo doch moralischer Mensch, der selbst ziemlich an seiner Vergangenheit zu tragen hat. Mit viel Wortwitz entwirft Matti Rönkä in seinen Romanen
die Welt der Schmuggler und Dealerbanden, der Gewissenlosen und der Spione – und das mit unverfälschter finnischer Seele.

Viktor Kärppa-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia Hugendubel eBook.de

ProduktBewertung
Der Grenzgänger (Grafitäter und Grafitote) 6 Bewertungen
Bruderland 1 Bewertungen
Russische Freunde: Kriminalroman 7 Bewertungen
Entfernte Verwandte: Finnland Krimi 4 Bewertungen
Zeit des Verrats: Finnland-Krimi
keine vorhanden

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.