Über die schwedische Autorin Lina Bengtsdotter:

Lina Bengtsdotter wurde 1977 geboren und ist in der schwedischen Kleinstadt Gullspång inmitten einer idyllischen Waldlandschaft aufgewachsen. Dort spielt auch die Charlie-Lager-Serie. Sie unterrichtete Schwedisch und Psychologie und begann ihre Laufbahn als Schriftstellerin mit Kurzgeschichten, die in mehreren skandinavischen Zeitungen veröffentlicht wurden. Mit ihrem Debüt „Löwenzahnkind“, als erstem Teil einer Trilogie, das im Jahr 2017 erschien, landete sie nicht nur in ihrer Heimat Schweden einen Riesenerfolg. Der Kriminalroman wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt.

Die Charlie Lager-Reihe von Lina Bengtsdotter:

Charlie Lager-Reihe von Lina BengtsdotterEigentlich hört sie auf den Namen Charline, wird aber meistens Charlie genannt. Charlie Lager arbeitet bei der Stockholmer Polizei und gilt dort als beste Ermittlerin ihrer Abteilung. Das liegt nicht zuletzt an der überragenden Intelligenz, die ihr nachgesagt wird. Die Fälle, die die Kommissarin bearbeitet, sind komplex – genauso wie ihre eigene Persönlichkeit, die sich aus vielen gegensätzlichen Charaktereigenschaften zusammensetzt.

Charlie Lager ist stark. Und sie ist schwach. Während sie im Beruf stets kontrolliert ist, gerät das Privatleben der Kommissarin jedoch regelmäßig aus den Fugen. Trotz aller Hochintelligenz bestimmen zu viel Alkohol und wechselnde Beziehungen ihren Alltag. Nachhaltige Beziehungen sind nichts für sie, darum geht sie zu viel Nähe konsequent aus dem Weg. Die Ursachen, so erfährt der Leser, liegen in einem Kindheitstrauma, das die Ermittlerin bis heute nicht verwunden hat und das mit ihrer alkoholkranken Mutter zu tun hat. Nun kehrt sie beruflich auch noch zurück in ihre Heimat, nach Gullspång, dieser reizlosen Stadt irgendwo in Westschweden. Dort, in ihrer alten Heimat, soll sie zunächst das Verschwinden eines jungen Mädchen aufklären. Kein Wunder, dass sie während der Ermittlungsarbeiten dabei auch mit ihrer eigenen, schweren Vergangenheit konfrontiert wird.

Lina Bengtsdotter führt mit Charlie Lager eine Ermittlerin ein, die trotz aller Labilität mit ungewöhnlicher Intelligenz und Stärke alles daran setzt, den Fall zu lösen und am Ende den Täter zur Strecke zu bringen. Eingebettet in eindrucksvolle und detailreiche Beschreibungen nordischer Städte und Landschaften gibt die Autorin in ihren Kriminalromanen der eigenwilligen Ermittlerin einiges an Rätseln auf – genau wie dem Leser.

Rezensionen:

Charlie Lager-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:
Thalia eBook.de Hugendubel

ProduktBewertung
Löwenzahnkind: Thriller (Die Charlie-Lager-Serie 1) 70 Bewertungen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.