Über den norwegischen Autor Gard Sveen:

Der norwegische Autor Gard Sveen wurde 1969 in Hamar (100 km nördlich von Oslo) geboren. Zunächst studierte er Wirtschafts- und Politikwissenschaften, anschließend arbeitete er in mehreren norwegischen Ministerien und wurde später freier Senior-Berater des Verteidigungsministeriums. Der dreifache Vater ist auch Fußballtrainer.

Die Tommy Bergmann-Reihe von Gard Sveen:

Tommy Bergmann-Reihe von Gard SveenSein literarisches Debüt legte Gard Sveen 2013 mit seinem Roman “Der letzte Pilger” (norwegisch siste pilegrimen) vor. Ab 2015 folgte mit dm Kriminalroman Helvete åpent das nächste Werk. Für seinen Erstlingsroman erhielt der Schriftsteller 2013 den Riverton-Preis und 2014 den Glass Key Award. Der Riverton Prize (norwegisch Rivertonprisen) wird alljährlich für den besten norwegischen Krimi vergeben, wobei es sich um einen Roman, eine Short Story, ein Stück oder eine Novelle handeln kann. Seinen Namen erhielt der Preis nach dem Künstlerpseudonym Riverton des norwegischen Journalisten und Autors Sven Elvestad (1884 – 1934), der durch Detektivgeschichten berühmt wurde. Der Glass Key Award ist ein Literaturpreis für skandinavische Schriftsteller. Er erhielt seinen Namen nach dem Roman “The Glass Keys” des amerikanischen Krimiautors Dashiell Hammett und wird jeweils an einen norwegischen, dänischen, finnischen, schwedischen oder isländischen Autor vergeben.

Der große Erfolg des Debüts von Gard Sveen war weniger ein Zufall als ein Ergebnis von mehreren Anläufen als Schriftsteller, denn er hatte mit Startschwierigkeiten zu kämpfen. Sein erstes Werk war 2005 eine Kopie des Debütromans “Unter Null” von Bret Easton Ellis gewesen, doch hierfür fand er keinen Verlag. Das Manuskript wurde nie lektoriert und veröffentlicht (auch nicht im Selbstverlag). Danach schrieb Sveen noch ein Buch, das ebenfalls kein Verleger haben wollte. Erst “Der letzte Pilger” wurde zu seinem Durchbruch und begeisterte die Leser ebenso wie die Kritiker.

Tommy Bergmann-Serie in der richtigen Reihenfolge:

Anzeige: „bestellen“ führt zu Amazon. Alternativ suchen bei:

Thalia eBook.de Hugendubel

  1. Der letzte Pilger (2016) » bestellen
  2. Teufelskälte (2016) » bestellen
  3. Der einsame Bote (2018) » bestellen
  4. Die stille Tochter (2019) » bestellen

Wenn Dir die Seite gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du sie teilst.